Andrea Salzmann (Verein BONsurprise) und Ulrike Capelare (RZB AG) schlossen am 19.2. erfolgreich die Seminarreihe „Freiwillige begleiten“ ab. Mit dem 5-teiligen Bildungsangebot hat F-drei erstmals diese Ausbildung nach dem Curriculum des Sozialministeriums umgesetzt. Die beiden Absolventinnen können die neuen Kenntnisse in ihrer Vereinsarbeit mit ehrenamtlichen Mitgliedern und freiwilligen UnterstützerInnen bzw. im Rahmen eines Corporate Volunteering-Projekts anwenden. An einzelnen der jeweils 3-stündigen Seminare nahmen rund 15 weitere Personen teil. Als ReferentInnen konnten neben der Kursleitung Mag. Petra Rösler mit Mag. Eva More-Hollerweger (WU), Mag. Martin Oberbauer (Wiener Hilfswerk) und Ursula Frey (KWP) langjährige ExpertInnen in der Freiwilligenarbeit gewonnen werden.